Wir wollen was…

…und zwar wissen. Von Euch.

Wir wissen, dass Ihr uns sooo schlecht nicht findet, wir wissen auch, dass unsere Sendungen, wenn auch nicht immer live, so doch zumindest in den Wiederholungen gern & oft gehört werden.

Damit das auch so bleibt, wüssten wir gern, was bei Euch so läuft, was sind zur Zeit Eure Lieblingsscheiben, was sind Eure derzeitigen Tops & Flops. Dabei ist es unerheblich, ob aktuell oder älter, ob Metal, Punk, Indie, Garage, Alternative, Darkwave, Gothic oder sonstwas. Musikalisch gilt nur eine Regel: KEIN Mainstream & KEINE Volksmusik…

Und: Wie Ihr ja sicherlich wisst, stehen unser 100ster Geburtstag  & natürlich auch das alljährliche Weihnachtsspecial auf dem Plan – selbstverständlich gehen Eure Tops in die jeweiligen Playlisten ein…

Weil ich aber weiß, dass niemand gern den Anfang macht, mach ich mal den Ersten – die Reihenfolge steht aber nicht für die Platzierung:

Meine derzeitigen Tops:

Aber auch Enttäuschungen gabs bei mir im Plattenregal zu vermelden – die größte der letzten Jahre ist zweifellos die Scheibe „Diamonds Fall“ von Phillip Boa & the Voodooclub (2009). Nach C90, Decadance & Isolation und Faking to blend in war man ja fast in dem Glauben, daß der alte Herr seine Karriere mit Anstand zu beenden gewillt ist – aber nein, nichts da – man muss halt sowas auf den Markt schmeißen. Schade, da hilft auch das Livealbum „Exile on Straight Street“ nur bedingt darüber hinweg.

So Leute, jetzt seid Ihr dran. Schreibt uns, was Ihr hört oder auch nicht (mehr) hören könnt, nutzt die Kommentare, das Kontaktformular, irgendwas wird Euch schon einfallen. Und denkt dran – Was Ihr hört, werden wir spielen…

Schreibe einen Kommentar