Geschafft!

So Ihr Lieben, der erste Punkt der Updates ist geschafft, auch wenn es wider Erwarten nicht so reibungslos lief wie erwartet. Wir sind jetzt auf einem neuen Server beheimatet, der uns, so hoffen wir jedenfalls, mehr Möglichkeiten bietet als der Alte.

Die ersten Antworten der GVL haben wir auch schon erhalten, zu unserem Leidwesen nicht so positiv wie gedacht. Wir werden in allernächster Zeit ALLE unsere wertvollen Archiv-Aufnahmen vom Server nehmen müssen. Immerhin handelt es sich hierbei um 111 Treffpunkte, 24 Dark-Hours und mehrere zum Teil sechsstündige Sondersendungen, die wir unserem geneigten Publikum praktisch ab sofort nicht mehr zur Verfügung stellen dürfen, ohne heftig in die Tasche greifen dürfen zu müssen.

Die genauen Regeln für Live-Sendungen, deren Wiederholung und Archivierung, Abläufe des Vollprogramms sowie die Möglichkeiten des simplen Hörens unserer audiophilen Ergüsse bekommt Ihr mitgeteilt, sobald wir Genaueres wissen.

Über unseren Live – Sendeplan werden wir Euch informieren, wenn wir einen haben – falls Ihr spezielle Wünsche habt, teilt sie uns doch einfach mit. Fest eingeplant haben wir bis jetzt unseren altbewährten Treffpunkt mit Musik queer durchs Beet, die Dark Hour mit allem was das düstere Herz begehrt sowie die eine oder andere Sonderaktion mit irgendwas, was gerade Spaß macht. Metal zur sonntäglichen Kaffeetafel beispielsweise kam immer richtich gut.

Weiterhin werden wir uns in den nächsten Tagen intensiv mit dem Thema Radio, Kultur, Radiokultur und Jugendarbeit auseinandersetzen – wir hoffen doch sehr, daß wir unsere bisherigen Erfahrungen an interessierte junge Leute weitergeben können, um dieses schöne Projekt erstens auf eine breitere Basis zu stellen und zweitens natürlich ein vielfältigeres Programm als bisher auf die Beine zu bekommen.

Alles weitere in Kürze – Bis denne dann.

Schreibe einen Kommentar